Masterstudium Katholische und Evangelische Kirchenmusik

Foto: Alexander Wenzel
| Foto: Alexander Wenzel

Katholische und Evangelische Kirchenmusik.
Vielseitig kreativ gestalten, Freiräume füllen.

Katholische und Evangelische Kirchenmusik studieren bedeutet, sich auf einen abwechslungsreichen Beruf mit vielen Freiräumen und Gestaltungsmöglichkeiten vorzubereiten: Motivieren von und Musizieren mit unterschiedlichen Menschen: Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Älteren, Professionellen und Amateur*innen. Eigene künstlerische Potentiale weiterentwickeln und umsetzen, musikalische Träume realisieren. Ökumene zum Klingen bringen. Menschen in ihren Lebenssituationen musikalisch begleiten, Brennpunkt von Kultur sein, einen Blick in den Himmel mit Musik ermöglichen.

Mitzubringen sind Vielseitigkeit, Kreativität, Wille zur

Teamarbeit, Mut zu Neuem, Begeisterungsfähigkeit.

Professor*innen und Äquivalente

Döller, Josef Univ.Prof.   Universitätsdozent für Chor- und Ensembledirigieren

Jochum, Franz Mag.art. Privatdozent   Universitätsdozent für Chordirigieren

Lang, Klaus Univ.Prof. Mag.art.   Professur für Komposition mit Schwerpunkt kirchliche Komposition

Prassl, Franz Karl O.Univ.Prof. Mag.art. Dr.theol.   Professur für Gregorianik und Geschichte der Kirchenmusik

Rost, Gunther Univ.Prof.   Professur für Orgel und Orgelimprovisation

Tafeit, Karin Univ.Prof. Mag.art.   Professur für Orgel und Orgelimprovisation

Walther, Ulrich Univ.Prof.   Professur für Orgel und Orgelimprovisation