Künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsprojekt von Ulrich Walther

Künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsprojekt von Ulrich Walther

erstellt am 24. September 2019

Abstract der laufenden Dissertation


Eine musikalische Vorlage in eine Sekundärform zu bringen, war über Jahrhunderte hinweg gängige organistische Praxis. Erst das 20. Jahrhundert etablierte mit der historisch informierten Aufführungspraxis eine Perspektive von Musik, die mit ihren Maximen nach größtmöglicher Werktreue der Bearbeitungspraxis kritisch bis ablehnend gegenüberstand. Seit einigen Jahren zeigt sich in der Konzertpraxis wie auch in der Musikwissenschaft eine allmähliche Rehabilitation von Bearbeitung sowie zunehmend auch die Relativierung der Priorität historistischer Interpretationsweisen. Ihrer wachsenden Aktualität einer reichhaltigen Bearbeitungspraxis auch im Bereich der Orgel steht derzeit noch eine nur geringe Anzahl analytischer Studien gegenüber.

Das Dissertationsprojekt stellt den Abschluss eines künstlerisch-wissenschaftlichen Forschungsprojekts dar. Mit einem ganzheitlichen Ansatz wird versucht, bestehende Kategorisierungen des umfassenden Phänomens Bearbeitung für Orgel in den Bereichen Aufführungspraxis und Arrangement/Besetzungswechsel um interdisziplinäre Perspektiven zu erweitern. Vor dem Hintergrund bisheriger Erkenntnisse der Interpretationsforschung wird dabei im Besonderen der Sonderstatus von Interpretation auf der Orgel untersucht.

Zwar entziehen sich Interpretation wie auch Bearbeitung terminologisch und qualitativ einer finalen Definition. Dennoch lassen sich bis zu einem gewissen Maße auch ästhetische Prämissen sowie damit in Beziehung stehende Formen des nach- und neuschöpferischen Umgangs mit Vorlagen objektivieren, was im Rahmen dieser Arbeit versucht wird. Auf der Basis einer Vielzahl von Quellen und eigens verfertigter Bearbeitungen greift der Ansatz sowohl historische als auch aktuelle Analogien zur sprachlichen Übersetzung bzw. der Translation auf.

 

Weitere Information unter: www.ulrichwalther.com



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - required field

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    17.06.2019

    Internationales Symposium zu Transformationsprozessen in der Orgelmusik

    17. bis 19. Oktober 2019 an der Kunstuniversität Graz


    17.06.2019

    Magdalena Moser bei Orgelwettbewerb in Korschenbroich ausgezeichnet

    Die Studierende von Ulrich Walther hat beim Internationalen Orgelwettbewerb in Korschenbroich...


    23.05.2019

    Vergabe Großes Silbernes Ehrenzeichen an die KUG-Professoren Franz Karl Praßl und Peter Revers

    Die Professoren der Kunstuni Graz Franz Karl Praßl und Peter Revers wurden mit dem Großen Silbernen...


    24.02.2019

    Orgelfrühling Steiermark

    Vom 3. Mai bis 20. Juni 2019 findet erneut das Festival Orgelfrühling Steiermark mit zahlreichen...


    24.02.2019

    Neugestaltung R3

    Der Konzertsaal im Palais Schwarzenberg wurde von Architekt Reinhardt Gallister neu gestaltet.


    19.02.2018

    Orgelfrühling Steiermark 2018

    19 Veranstaltungen vom 26. April bis 10. Juni


    12.02.2018

    Gastvortrag mit Pirmin Grehl, Querflöte

    "Affettuoso di molto". Zur Praxis der Melodiegestaltung in langsamen Sätzen des 18. Jahrhunderts.


    24.11.2017

    Adventkonzert Süßer als Wein

    Das Institut für Kirchenmusik und Orgel der Kunstuniversität Graz läutet den Advent mit Palestrinas...


    24.06.2017

    Exkursion Orgel

    Im Juni 2017 fand eine klassenübergreifende Orgelexkursion nach Mitteldeutschland statt.


    24.06.2017

    Gastkurs mit Stefan Johannes Bleicher

    Prof. Stefan Johannes Bleicher (Staatliche Hochschule für Musik Trossingen) gab einen Meisterkurs...


    22.06.2017

    Wir trauern um Ernst Triebel

    Mit Ernst Triebel verliert das Institut für Kirchenmusik und Orgel einen über Jahrzehnte prägenden...


    11.06.2017

    Kinderworkshop

    Maria Krajewska zeigte interessierten Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Frühförderung Orgel...


    07.05.2017

    Orgelfrühling Steiermark 2017

    14 Veranstaltungen rund um das Thema Orgel - 3. Mai bis 1. Juni


    05.03.2017

    Orgelexkursion nach Polen

    Maria Krajewska leitete eine Studienreise zu verschiedenen historischen Orgeln im Wintersemester...


    05.03.2017

    Dalibor Miklavčič

    Gastkurs: „Organ Related Pedal Instruments“


    16.01.2017

    Die Rückkehr der Königin der Instrumente

    Workshop für junge PianistInnen, die das Spiel an der Orgel ausprobieren möchten.


    05.12.2016

    Workshop mit Dr. Steffen Fahl

    "Digitale Musikproduktion"


    24.11.2016

    Unser lieben Frauen Traum

    Adventkonzert der Kunstuniversität Graz


    24.10.2016

    Barefootpedal Designstudy

    Barfuß-Doppelpedal in Zusammenarbeit mit Močnik Orgelbau


    29.06.2016

    Zentrum für Orgelforschung zu Gast in Zagreb

    Vom 22.06. - 24.06.2016 war das Zentrum für Orgelforschung zu Gast in Zagreb.