Veranstaltungen

VERANSTALTUNGEN AM 14. April 2021
Apr.
14
Mi.

Verschiedene Veranstaltungsorte und/ oder Beginnzeiten

Malleus Maleficarum – Ein Tutorial

Im deutschsprachigen Raum besser bekannt als der „Hexenhammer“, ist „Malleus Maleficarum“ das zentrale „Lehrwerk“ zur Verfolgung sogenannter Hexen. Obwohl bereits zu seiner Entstehungszeit selbst in den kirchlichen Kreisen der Inquisition umstritten, fand es bis ins 17. Jahrhundert hinein Anwendung. In Kombination mit Orgelwerken aus verschiedenen Epochen lassen Schauspiel- und Orgelstudierende die Atmosphäre des Werkes lebendig werden | J. S. Bach: Passacaglia c-Moll BWV 582, Fantasie g-Moll BWV 542 • Marcel Dupré: Prélude et Fugue en Fa mineur No. 2 | Orgel: Nikola Cerovecki | Performance: Adele Behrenbeck, Irem Gökcen, Charlotte Kaiser, Alicia Peckelsen | Bühne/Kostüme: Anna Ziener | Einstudierung Orgel: Gunther Rost | Textfassung und Regie: Werner Strenger | KUG-Video-Einführung (copy & paste): https://youtu.be/Yekq4zI3fh4 | Live-Stream (copy & paste): https://vimeo.com/534797113 | After-Concert-Lounge via Zoom (copy & paste): https://kug-ac-at.zoom.us/j/94889675550?pwd=ZS9Tb05kMm4wSUVWYURjaXhkbGszZz09 (Ulla Pilz im Gespräch mit Gunther Rost, Werner Strenger, den beteiligten Künstler*innen/Studierenden und dem Publikum!) 

Coming soon: COVID-19-Regeln für Veranstaltungen an der KUG