Mission Statement

Das Institut für Kirchenmusik und Orgel vermittelt seinen Studierenden eine höchst qualifizierende Ausbildung und Vorbereitung auf die Erfordernisse des internationalen Musiklebens in den Studienrichtungen Katholische und Evangelische Kirchenmusik, Konzertfach Orgel, Orgel IGP und Musikpädagogik.

Im Bereich Orgel geschieht dies durch die Vermittlung des letzten Standes organistischen Wissens bzw. Könnens und dessen Weiterentwicklung in künstlerischer Praxis, Lehre, Forschung und Instrumentenbau. Die Möglichkeiten der vier Studienrichtungen ergänzend werden den Studierenden z. B. Gastkurse und regelmäßige Exkursionen in herausragende Orgellandschaften angeboten.

Mit der Konzeption neuer, mobiler Orgeln und der Heranführung von Kindern an das Instrument wird die Entwicklung der Orgelkunst gefördert und das künstlerische Potential der Königin der Instrumente verstärkt ins Bewusstsein der Gesellschaft gerückt. Ferner pflegt und fördert das Institut durch die International Summer Academy for Organ und die Ausrichtung von Wettbewerben wie dem Graz International Organ Competition „Bach und die Moderne“ sowie durch Auftragskompositionen in besonderer Weise die Literatur des Instruments.

Die Studienrichtung Katholische und Evangelische Kirchenmusik dient der künstlerischen, wissenschaftlichen und liturgisch-praktischen Berufsvorbildung auf höchstem Niveau. Nach der Vermittlung der gesamten Breite des Faches im Bachelorstudium gibt es im Masterstudium die Möglichkeit der Spezialisierung auf Orgel, Chorleitung, Gregorianik und kirchliche Komposition.

Durch Praktika in Grazer Stadtkirchen, vielfältige Übemöglichkeiten am Institut, Exkursionen, Teilnahme an Festivals, Kongressen u. ä. gewährleistet das Studium sowohl Breite als auch Tiefe. Ein besonderer künstlerischer und wissenschaftlicher Akzent liegt im Bereich der Gregorianik.

Zum Aufgabenbereich des Instituts gehört auch die Forschung in kirchenmusikalischen Disziplinen, insbesondere im Bereich der Gregorianik, Liturgik, Hymnologie und Orgelkunde.