Institutsproduktionen

Klangdebüts 53: Aleksey Vylegzhanin spielt Naji Hakim

Aleksey Vylegzhanin spielt Stücke von Naji Hakim an der digitalen Konzertorgel des Instituts.

  1. Ouverture libanaise (2001) 07:58
  2. Rubaiyat (1990): I. Deciso 03:30
  3. Rubaiyat: II. Ostinato 03:37
  4. Rubaiyat: III. Molto Vivace 03:15
  5. Rubaiyat: IV. Allegro agiato 05:53
  6. Gregoriana (2003) 08:24
  7. Salve Regina (2004) 06:18
  8. Memor (1989) 11:12
  9. Aalaiki’ssalaam (2006) 09:40

 

Aufnahmeleitung: Gunther Rost
Sound Engineering: Jan Ročnik, Martin Rumori


Naji Hakim: Rubaiyat, I. Deciso (0:00-3:30)
Aleksey Vylegzhanin

Klangdebüts 39: Petr Eben – Zwiesprache

Orgel Kammermusik

  • Zwei Invokationen – Margareth Tumler (Orgel) / Ivan Horvát (Posaune)
  • Landschafen von Patmos – Zita Szeitl (Orgel) / Michael Fuchs (Schlagzeug)
  • Fantasie »Rorate coeli« – Anikó Koroknai (Orgel), Meng-Jung Tsai (Bratsche)
  • Lied der Ruth – Anikó Koroknai (Orgel) / Judith Mayer (Gesang)
  • Drei Jubelrufe – Margareth Tumler (Orgel) / Matthias Bistan (Trompete) / Stefan Kraner (Trompete) / Ivan Horvát (Posaune) / Andreas Oblasser (Posaune)

 

Petr Eben: Landschaften von Patmos (0:00-0:59)
Zita Szeitl

Klangdebüts 35: ...stark wie der Tod ist die Liebe

Schir Haschirim – Asma Asmaton – Canticum Canticorum – Das HoheliedVorauer Antiphonar – Hildegard von Bingen – Heloise/Abaelardus

Choralschola des Instituts für Kirchenmusik und Orgel
Leitung: Vilma Adrija Čepaite, Krisztina Gábor, Antanina Kalechyts, Réka Miklós.
Projektbetreuung: Eugeen Liven d’Abelardo und Franz Karl Praßl

Responsorium Vidi speciosam sicut columbam (Hld. 3,6) (0:00–0:53)
Choralschola Institut 6

Klangdebüts 34: Maurice Duruflé – Das Gesamtwerk für Orgel

Studierende der Orgelklasse von Gunther Rost:
Zoltán Borbély, Sándor Kádár, Przemyslaw Kmiec, Elena Kurilova, Marina Omelchenko

Duruflé: Prélude sur le nom d'Alain, op. 7 (0:00–0:59)
Zoltán Borbély

Clarae Claritas

Offizium und Messe am Hochfest der heiligen Klara von Assisi aus dem Franziskanerkloster Graz

Choralschola des Instituts für Kirchenmusik und Orgel
Leitung: Franz Karl Praßl
(ofm-1, Franziskaner Graz, Kunstuni Graz)